Samet Er

Samet Er (M.A.) studierte islamische Theologie in Tübingen, Al-Azhar Universität/Kairo und Osnabrück.

Heute arbeitet er als Theologe, Berater und Fortbilder in den niedersächsischen Justizvollzugsanstalten und schreibt an seiner Dissertation im Bereich „Extremismusforschung und muslimische Sozialarbeit“.

Er war drei Jahre Koordinator des Imamweiterbildungsprojekts am Institut für islamische Theologie an der Universität Osnabrück und Teilnehmer der 4. Phase der Deutschen Islam Konferenz.

Schreiben sie uns an!

Arbeitsschwerpunkte

  • Sira
  • Soziale Arbeit/Seelsorge im Islam
  • Interreligiöser Dialog
  • Krieg und Frieden im Islam
  • deutsche Lyrik
  • Social Media
  • Salafismus- und Extremismusprävention
  • Deradikalisierung und Disengagement

Arbeitsbereiche

  • „Goethe und der Islam“ Goethe-Haus, Frankfurt am Main (November 2014)
  • „Krieg und Frieden im Koran“ Ökumenisches Gemeindezentrum Neugereut, Stuttgart – Neugereut (März 2015)
  • „Krieg- und Friedensverse im Koran – Eine Analyse von Samet Er“ Martinskirche Neckartenzlingen
  • „Der Wandel des Islams in deutscher Literatur“ Forum Dialog, Berlin (Juni 2015)
  • „Goethes lange spirituelle Reise in die Welt des Islams“ – Goethe Gesellschaft Rhein-Neckar, Mannheim (Juni 2017)
  • „Warum radikalisieren sich Jugendliche? Was können wir als Muslime tun?“ Rumi Kulturzentrum Frankfurt e.V., Frankfurt (Juni 2017)
  • Vortrag zum Thema: „Sozialer und interreligiöser Zusammenhalt“ beim Lernimpuls e.V. in Essen im Rahmen des Projekt „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ (September 2017)
  • Seminarreihe zum Thema „Mehr Wissen über BIBEL und KORAN. JESUS und MUHAMMAD“ mit Dr. Christiane Wüste in Osnabrück 13.11.17 und 20.11.17 im KEB Osnabrück (November 2017)
  • Vortrag zum Thema Salafismus und Islamfeindlichkeit bei der VHS Holzminden im Rahmen des Projekts „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ (November 2017)
  • Workshop zum Thema: Dialog als Mittel zum Umgang mit radikalen Äußerungen von Jugendlichen
bei der Fachtagung: „Gegen Neo-Salafismus und Muslimfeindlichkeit – Wie kann Schule präventiv wirken?“ Veranstalter: Niedersächsisches Kultusministerium (Dezember 17)
  • Der Wandel des Islams in deutscher Literatur – von Divina Commedia zum West-östlichen Divan, Forum Dialog Mitteldeutschland, Leipzig (März 18)
  • Ein notwendiger Rückblick auf eine vergessene Rezeption des Islam in Deutschland – Veranstalter Marktkirche Essen / Goethe-Gesellschaft Essen (April 18)
  • Salafismus als Jugendphänomen, im Gästehaus der Universität Hamburg (April 18)
  • „Die Offenbarung im Spannungsfeld der salafistischen und zeitgenössischen Deutung“ in Offenbach (April 18)
  • Er, Samet: Islamismus als religiöses Phänomen, S. 30-41, in: Bruckermann, Jan-Friedrich/Jung Karsten (Hg.): Islamismus in der Schule Handlungsoptionen für Pädagoginnen und Pädagogen, Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG, Göttingen 2017.
  • Er, Samet: Auszüge aus Hayati Beser. Das Menschenleben. Die Ethik im Islam und die Bedeckung der Frau von Ibrahim Edhem (gest. 1925). Eingeleitet und übersetzt, S.262-281, in: Ucar, Bülent (Hrsg.) Hikma. Zeitschrift für islamische Theologie und Religionspädagogik. Jg. 8, Heft 2, V-R Verlag, Göttingen Dezember 2017.
  • „Annemarie Schimmel: Building Bridges between East and West“, in: The Fountain, 98 (2), 2014
  • „Brauchen muslimische Jugendliche eine islamische Erziehung“, in Dtj-online.de, Juli 2013.
  • „Goethe und der Islam Teil I – IV“; in Dtj-online.de, zwischen September 2014 bis Februar 2015
  • „Wie Muhammad mit Kritikern und Anhängern umging“, in Dtj-online.de, Januar 2015
  • „Wer einem Juden oder Christen Unrecht tut, dessen Ankläger bin ich,“, in HuffPost, Juli 2015
  • „Dialogansätze im Koran und in der Sunna“ S. 21-33. in DuB 2 „Interreligiöser Dialog“, 1/2015
  • „Sport gehört zum Islam –Prophet Muhammad betrieb ihn ausgiebig,“, in HuffPost, Mai 2016
  • „Rainer Maria Rilke und Religion des unverstellten Weltraums“, in Die Fontäne, 65 (2), 68, 2015
  • „Ein Poet auf der Suche nach dem Wesen des Korans“, in Die Fontäne, 75 (1), 2017
  • „Kriegs- und Friedensverse im Koran – Eine Analyse (Teil 1)“, in Die Fontäne, 80 (2), 2018